Gesundheit für den Rücken

Stefan ist spezialisiert auf gesundheitsförderndes Training 

Thema: Gesunder Rücken 

80% aller Deutschen hatten oder haben Rückenschmerzen und nehmen regelmäßig Medikamente ein. Beschwerden in den Gelenken wie Schulter, Hüfte oder Knie sind eine weitere weit verbreitete Ursache für die Einnahme von Medikamenten. Nicht selten drohen sogar operative Eingriffe. 

In der Regel lassen sich diese Beschwerden durch ein fachgerecht durchgeführtes Training stark reduzieren, häufig sogar komplett beseitigen. Operationen lassen sich dadurch in den meisten Fällen umgehen..

Bewegungsmangel, Fehlhaltungen und Belastungen im Beruf und Alltag sind in erster Linie die Ursachen für Beschwerden und teils krankhaften Veränderungen am Muskel-Faszien-Skelett-System. Sind erste strukturelle Veränderungen an diesem System spürbar (Schmerz) kann durch einfach zu erlernende Übungen schnell und effektiv entgegen gewirkt werden.

Muskelaufbau und Beweglichkeit sind zwei wichtige Grundlagen im Kampf gegen die Pain im Rücken. Degenerierte Muskulatur und eingeschränkte Beweglichkeit führen zu weiteren Problemen die dann oft struktureller Natur sind. Bandscheiben und Wirbelkörper können betroffen sein. Häufig sind es aber die faszialen Strukturen die Verklebungen und Verfilzungen aufweisen. Erstaunlich vielen Kunden hilft hier ein Training mit Faszienrollen.

Meine Aufgabe sehe ich darin, mit Ihnen zusammen den degenerativen Veränderungen entgegen zu wirken und Sie dabei zu unterstützen sportliche Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren. Die Vorteile liegen auf der Hand. Mehr Wohlbefinden und höhere Leistungsfähigkeit in Alltag und Beruf. Einmal sagte ein Klient zu mir, er möchte nicht wie ein gebrechlicher alter Mann neben seinen Kindern aussehen. Und er möchte noch lange für sie da sein. Ein sehr guter Grund wie ich finde.

Oft waren meine Klienten viele Jahre nicht mehr aktiv. Die Körperstrukturen haben sich bereits deutlich verändert und erste Beschwerden sind aufgetreten. Ich helfe Ihnen Fehler beim Wiedereinstieg zu vermeiden und ein angepasstes Training zu konzipieren. Ein unüberlegter Wiedereinstieg kann zu Verletzungen führen die sich leicht vermeiden lassen.

Bei Fragen zu diesem Thema oder wenn Sie Interesse haben mich einmal persönlich kennen zu lernen, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

BERATUNGSGESPRÄCH KOSTENFREI

TELEFON: 0 61 81 - 30 212 78

Bild Brustkorb und Wirbelsäule

Bereiche orthopädische Gesundheitsförderung

  • Rückenschmerz
  • Hüftgelenkschmerz
  • Kniebeschwerden
  • Schulterbeschwerden
  • Muskuläre Dysbalancen
  • uvm.

Fordern Sie hier Ihr kostenfreies Beratungsgespräch an!

Oder Sie rufen mich an unter 0 61 81 - 30 212 78

Wir verwenden Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Einige Funktionen (z.B. Kurskalender) sind vorläufig gesperrt. Für den vollen Funktionsumfang bitte "Akzeptieren" klicken. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen